Evaluation von Bildungsangeboten an Bibliotheken



Beschreibung:

Möchten Sie als Bibliothekarin oder Bibliothekar Ihre Bildungsangebote an Bibliotheken, also ihre Schulungen und Führungen, sowie auch organisierte Vortragsreihen und Büchertische ständig weiterentwickeln und optimieren? Sehen Sie sich auch mit der Forderung von Vorgesetzten und Geldgebern konfrontiert, Ihr Engagement im Bereich Bildung zu legitimieren? Sehen Sie aber auf der anderen Seite auch das Problem, dass es typische Bildungsangebote an Bibliotheken, die in den meisten Fällen recht kurz sind, kaum ermöglichen, wirklich umfassende Evaluationen mittels typischer Evaluationsfragebögen durchzuführen, weil dies zu viel der kostbaren Schulungszeit benötigen würde? Dann sind Sie in diesem Kurs genau richtig.

Hier lernen Sie, mit diesen Herausforderungen umzugehen. Sie lernen Möglichkeiten kennen, wie Bildungsangebote evaluiert werden können, wie Fragebögen so gestaltet werden können, dass sie kurz und knackig und dennoch aussagekräftig bleiben. Dazu lernen Sie die Funktionen von Evaluationen sowie verschiedene Evaluationsinstrumente zu differenzieren, um je nach Funktion ein möglichst angemessenes Instrument zu wählen. Sie lernen auch, in welcher Form und Kombination Sie die jeweiligen Instrumente einsetzen sollten, um einen möglichst hohen Erkenntnisgewinn aus den Evaluationsergebnissen ziehen zu können, ohne unnötige Fragen zu stellen oder unnötige Daten zu erheben.


Dozent: Ulrike Hanke
Kurslänge (Minuten): 59
Teilnehmer : 69
Bewertung: 4.3

Alle Bewertungen


Jana Oborovski (13.10.2018) Rating: 5
Der Kurs bietet einen fundierten Einstieg in die Grundlagen der Evaluation von Bildungsangeboten an Bibliotheken. Er ist thematisch sinnvoll aufeinander abgestimmt, sodass ich mich durchgehend gut orientiert gefühlt habe. Dies wurde mithilfe von verständlichen Abbildungen und Visualisierungen in einer PowerPoint-Präsentation verstärkt. Ich möchte besonders positiv anmerken, dass die Dozentin für jegliche Rückfragen zur Verfügung stand und konstruktives, individuelles Feedback zur Erarbeitung meines Fragebogens gab. Vielen herzlichen Dank dafür! Ich kann den Kurs auf jeden Fall weiterempfehlen.
Anna Finta (18.06.2018) Rating: 5

Dorothea Braun (02.05.2018) Rating: 5

Eva Moser (19.06.2017) Rating: 2.5

Petra Sturk (18.06.2017) Rating: 5

Rebecca Krentz (17.06.2017) Rating: 3

Gesche Weiland (16.06.2017) Rating: 5

Bärbel Gerdes (12.06.2017) Rating: 4
Lektionen 1 und 2 empfinde ich als viel zu lang. Ist eine eigene Lektion für die Definition notwendig? Ansonsten sehr fundiert, sehr gut und logisch aufgebaut. Nehme viel mit!
Helle Kuhlenkamp (02.05.2017) Rating: 3.5

Marlene Gugimaier (01.03.2017) Rating: 4.5
Wie immer sehr gut strukturiert und einfach anwendbar!
Patricia Fasheh (18.06.2016) Rating: 4
Mir hat die Vermittlung in kleinen Häppchen gefallen, als auch die Möglichkeit, den Kurs zeitunabhängig und im eigenen Tempo anzusehen. Die Möglichkeit weiteres Material einzubetten ist auch gut.
Susana Correia (12.06.2016) Rating: 5

Bibla (12.06.2016) Rating: 3

Sven Kleindopp (12.06.2016) Rating: 4

Diego Hättenschwiler (10.06.2016) Rating: 4

Christine Weidemann (08.06.2016) Rating: 5
Die Inhalte sind sehr gut strukturiert und gut unterteilt, so dass es möglich ist auch einzelne Teile erneut anzusehen. Die Darstellung ist nicht überladen. Die wesentlichen Punkte werden sehr prägnant erläutert. Zum einstieg in die Thematik hervorragend geeignet
Margarete Polok (07.06.2016) Rating: 3.5

Brigitta Pirzer (07.06.2016) Rating: 4

Jacqueline Tausend (07.06.2016) Rating: 4.5

Sarah Foezon (06.06.2016) Rating: 4.5
Klar strukturierte, abwechslungsreiche und sympathische Präsentation. Besonders gut finde ich, dass es kleine "verdauliche" Kapitel sind! Dadurch ist der Lerneffekt grösser, weil man sich vom Stoff nicht erschlagen fühlt und die Konzentration beim Abspielen der Filme nicht nachlässt. Kleine Verbesserungsvorschläge: Der Einstieg ist mir persönlich etwas zu lang, da könnte es schneller mit dem eigentlichen Thema losgehen! Und es wäre auch schön, wenn konkrete Praxisbeispiele demonstriert werden könnten.
Lia Rasim (02.06.2016) Rating: 3.5

Nadine Salz (28.05.2016) Rating: 4

Jens Winalke (20.05.2016) Rating: 4

Original-Preis: €19.99